Startseite > Alltag, Urlaub > Vorbei

Vorbei

2. Juni 2009
Als würde uns der Wettergott den Abschied leichter machen wollen schickte er uns einige dichte Wolken, die hurtig hinter den Bergen hervorkamen…

Nun ist es ja ganz angenehm, wenn man im Auto sitzt und es ist nicht so drückend heiss, aber was dann auf der Autobahn kam kann mann nur als schlechten meteorologischen Witz bezeichnen…
Der Regen war uns dann noch bis zur Autostrada del Brennero ein ebenso treuer wie lästiger Begleiter, ansonsten war die Fahrt zwar wie immer zu lang aber (Gottseidank) Ereignislos.
Und am Allerwichtigsten ist, dass Herr F., mittlerweile ein routinierter Autofahrer, wieder in seiner gewohnten Umgebung ist.

Kategorien:Alltag, Urlaub
%d Bloggern gefällt das: