Startseite > Uncategorized > Ein Telefon

Ein Telefon

10. November 2009
sollte ich heute für meinen Brötchengeber erwerben.
Also eilte ich in der schönen Stadt S. zu dem Markt in welchem man ja nicht blöd ist und sah mich in der mit „Telekom“ benannten Abteilung etwas um.
Jo. VIELE Sachen haben die ja. Aber keine einfachen, kabelgebundenen und vor allem billigen Telefone.
Ein von mir angesprochener Verkäufer zeigte mir den gesamten Gerätepark: Da gibt es Geräte mit Funktionen, über deren Sinn und Zweck sich vermutlich sogar der Hersteller im unklaren ist und welche die möglicherweise nichtmal telefonieren können aber trotzdem deutlich über hundert Teuronen kosten. Natürlich wären alle hervorragend für mich geeignet, meinte das Verkaufsgenie…
Nix da! Ganz unten in einem versteckten Regal entdeckte ich ein Plauderfon, welches genau das kann, was ich will: Telefonieren. Nicht mehr. Ohne Funk, ohne Anrufbeantworter, ohne eingebaute Waschmaschine…
Warum mich der Verkäufer davon fernhalten wollte war auch schnell klar: Zwölf Euro Neunundneunzig inklusive Märchensteuer…
Angesteckt, telefoniert, alles bestens!

Advertisements
Kategorien:Uncategorized
%d Bloggern gefällt das: